„Für die Seele“

Spirituelle Angebote und Gesundheitsvorsorge für die

Mitarbeiter der Caritas in Mayen, Polch und Andernach

Als christliche Organisation leitet die Caritas ihr Handeln aus einer besonderen Sinnstiftung ab. Daher hat sich der Caritasverband in Mayen, Polch und Andernach auf den Weg gemacht, Spiritualität und spirituelle Bildung intensiver in den Blick zu nehmen und seinen Mitarbeitern regelmäßig entsprechende Angebote zu machen. Die Angebote an die Mitarbeiter dienen zugleich der betrieblichen Gesund- heitsförderung, mit dem Ziel, den Umgang mit Belastungen zu optimieren und Ressourcen zu stärken.

aktuelle Angebote

Medimouse-Check der Wirbelsäule 21.08. | in der Sozialstation in Polch 27.08. | in der Geschäftsstelle Andernach 28.08. | in der Geschäftsstelle Andernach 01.10. | in der Geschäftsstelle Mayen und Sozialstation in Mayen 02.10. | in der Geschäftsstelle Mayen und Sozialstation in Mayen Wir möchten das Thema „Rücken / Wirbelsäule“ im Rahmen des Gesundheits- managements angehen. Hierfür konnten wir über die IKK Südwest einen professionellen Partner gewinnen, der allen Mitarbeiter einen Medimouse-Check der Wirbelsäule anbietet. — Nähere Infos: www.dsm-gesundheits-checks.de/gesundheits-checks/ruecken-check/ Der Medimouse-Check ist kostenfrei. Die Teilnahme kann als Dienstzeit dokumentiert werden. Nicht berücksichtigt werden eventuelle Fahrzeiten und Fahrtkosten. Terminvereinbarung im Sekretariat Mayen, Tel. 02651 — 98 69 113 „Die Wasser des Lebens“ — Stationengang mit Bruder Elias Stoffels Donnerstag, 5. Sept., ab 14:00 Uhr „Ohne Wasser kann kein Leben auf unserer Erde bestehen; wir gebrauchen es so selbstverständlich und erleben doch zugleich, dass es in vielen Gebieten der Welt nicht ausreichend vorhanden ist. Und zugleich erfahren wir, wie lebensbedrohlich Wasser sein kann; zunehmend hören wir von Naturkatastrophen, die die unbändige Gewalt des Wassers zeigen. Die reinigende und erquickende Kraft des Wassers genießen wir nicht nur im täglichen Umgang damit, sondern auch in der religiösen Dimension. Alle großen Religionen kennen Reinigungsvorschriften; die Taufe befähigt uns Christen zu einem Leben im Angesicht Gottes und verbindet uns Getaufte zu einer glaubenden Gemeinschaft. Den unterschiedlichen Kräften des Wassers ein wenig auf die Spur zu kommen, lade ich in Maria Laach ein; an verschiedenen Orten des Klostergeländes lassen sich die Blicke öffnen für das wohl- tuende und erfrischende, aber auch das gewaltige und erschreckende erleben dieser Kostbarkeit.“ | Br. Elias Stoffels 14:00 Uhr Treffpunkt Parkplatz/Kiosk kurzer Rundgang ca. 1 — 2 km 16:00 Uhr Kaffee im Kloster Maria Laach 17:00 Uhr Vesper in der Abteikirche Anmeldung bis 30. August per Mail an sekretariat-steffens@caritas-mayen.de Teilnahme am Stadtlauf Polch Sonntag, 22. Sept., ab 14:00 Uhr Nähere Infos: https://muenz-sportkonzept.de/aktiv-event/stadtlauf/ Es ist geplant, mit so vielen Caritas-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wie möglich am „Jedermannslauf“ (5 km) teilzunehmen. Anmeldung bis 16. Sept. an Annegret Fisker: fisker-a@sst-polch.de Betriebssportgruppe „Rund um den See“ jeden Dienstag, 17:00 Uhr Zum Gehen / Walken / Nordic Walken / Laufen rund um den Laacher See treffen wir uns dienstags 17:00 Uhr am Parkplatz vor dem Kiosk / Bio-Laden. Ansprechpartner ist Emad Girgis, Tel. 02651 — 98 69-182, E-Mail: girgis-e@caritas-mayen.de Fotos: E.T. Müller

frühere Angebote

Fronleichnam in Münstermaifeld Die Festeucharistie an Fronleichnam, 20. Juni 2019 in Münstermaifeld — mit anschließender Prozession — wurde begleitet von den Kirchenchören, und einer der Altäre war mitgestaltet worden von Mitarbeitern und Kunden der Tafel, zusammen mit Caritas-Mitarbeiterin Inge Michels-Proft. Im Anschluss an die Prozession fand das Pfarreiengemeinschaftsfest statt. Weihe der Palmzweige für Patienten der Caritas Am Samstag 13. April und Sonntag 14. April 2019 wurden in den Pfarrkirchen Polch und Kirchwald, sowie auf dem Domplatz Andernach die Palmzweige geweiht, die die Caritas-Sozialstationen Maifeld/Mendig und Mayen/Vordereifel, sowie der Mobile Soziale Dienst MSD der Caritas in Andernach als Ostergruß in den Tagen danach an ihre Patienten überreichten. „Frühschicht“ in Andernach Am Freitag, 12. April 2019, ab 7:30 Uhr, fand im Bischof-Bernhard-Stein-Haus Andernach die „Frühschicht“ mit anschl. Frühstück statt. „Ich habe dich bei deinem Namen gerufen“ Am Samstag, 16..März, hatte die Caritas-Sozialstation Mayen / Vordereifel zum Gottesdienst in der St. Veit Kirche Mayen eingeladen, um der verstorbenen Patienten zu gedenken. Wege aus der Stressfalle Am Donnerstag, 14. März, hatte die IKK Südwest Gesundheitsmanufaktur, Koblenz, zum Vortrag von Buchautor und „Keynote Speaker“ Michael Hilgert eingeladen. Der Autor zeigte Möglichkeiten der Stressverarbeitung auf, die im Berufs-Alltag um- gesetzt werden können. Patronatsfest der St. Matthiasbruderschaft Am Freitag, 22. Februar, feierte die St._Matthiasbruderschaft ihr Patronatsfest mit einem feierlichen Gottesdienst in St._Clemens, Mayen, mit Segnung der neuen Bruderschaftsfahne. „Frühschicht“ im Advent Am Freitag, 14. Dez. 2018, ab 7:30 Uhr, fand im Bischof-Bernhard-Stein-Haus Andernach die „Frühschicht“ im Advent mit anschl. Frühstück statt. Adventsfeier für Mitarbeiter Am Dienstag, 4. Dez. 2018, fand in Maria Laach die Adventsfeier für die Mitarbeiter aus Mayen, Polch und Andernach statt. Mit Führung durch die Bogler-Ausstellung und einem Wortgottesdienst. Segnung Adventskranz Mayen Am Montag, 3. Dez. 2018, wurde im Café CaTI des Mehrgenerationenhauses St..Matthias in Mayen der Adventskranz gesegnet. Ewig Gebet in Herz-Jesu Kirche Der Caritasverband beteiligte sich wieder am 24-Stunden-Gebet der Innenstadt- pfarreien Mayen am Samstag, 24. Nov. 2018, in der Herz-Jesu Kirche. Die Gebete in den Anliegen des Caritasverbandes wurden von Eliane Gruben gelesen. Gottesdienst — „Öl des Heils“ Zum Gottesdienst mit Krankensegnung und Krankensalbung in Kollig hatten am 9..Okt. 2018 die Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig in Polch, der Pflege- stützpunkt Maifeld, der Seniorentreff der Pfarrei Kollig / Gering und Pater Albert Sieger OSB, Maria Laach, eingeladen. „Starkes Team läuft“ Stadtlauf Polch am Sonntag 23. Sept. 2018 in Polch. — Die Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig freute sich über die rege Beteiligung aus allen Fachbereichen des Caritasverbands. Gottesdienst — 10 Jahre MGH St..Matthias am 22. Sept. 2018 | Mayen — Festgottesdienst mit anschließendem Beisammen- sein im Café CaTI bei kleinem Stehimbiss und Getränken. Gottesdienst — „Ich geb‘ dir einen Engel mit“ am 18. Sept. 2018 | Josefskapelle Polch — Gedenkgottesdienst für die ver- storbenen Patienten/innen und Angehörigen der Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig, und die Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft Maifeld. Autogenes Training Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren. Die Anwendungsbereiche liegen in der Stressreduktion, der Vorbeugung gegen Burnout, im Bereich des Lernens und der Konzentrationssteigerung — Der Kurs wurde im Sept. 2018 von Inga Machleit im MGH Mayen angeboten Fotos: E.T. Müller Miteinander auf dem Weg Ursprung und Grundlage der Caritas ist der Glaube an die helfende und heilende Zuwendung Gottes zum Menschen. Spiritualität ist eine Haltung, aus der sich eine Kultur und damit auch das Profil einer Institution entwickelt. Da Spiritualität kein spezieller Teil im Leben ist, sondern das Gesamtkonzept des Lebens und Arbeitens umschließt, haben wir uns auch im Bereich der Arbeit auf den Weg gemacht, spirituelle Quellen zu erschließen. Auftakt war am 7. Juni 2018 in Maria Laach, mit Prior-Administrator Pater Andreas Werner OSB. Unter dem Motto „Miteinander auf dem Weg“ ging es beim Rundgang um den Laacher See in kurzen Stationen um die Seligpreisungen. In den Impulsen standen die Mitarbeiter mit ihren Arbeitsbereichen im Mittelpunkt, denn die Seligpreisungen haben auch mit unserem Alltag zu tun.

„Für die Seele“

Spirituelle Angebote und

Gesundheitsvorsorge für die

Mitarbeiter der Caritas in

Mayen, Polch und Andernach

Als christliche Organisation leitet die Caritas ihr Handeln aus einer besonderen Sinn- stiftung ab. Daher hat sich der Caritas- verband in Mayen, Polch und Andernach auf den Weg gemacht, Spiritualität und spirituelle Bildung intensiver in den Blick zu nehmen und seinen Mitarbeitern regelmäßig ent- sprechende Angebote zu machen. Die Angebote an die Mitarbeiter dienen zugleich der betrieblichen Gesund- heitsförderung, mit dem Ziel, den Umgang mit Belastungen zu optimieren und Ressourcen zu stärken.

aktuelle Angebote

Medimouse-Check der Wirbelsäule 21.08. | in der Sozialstation in Polch 27.08. | in der Geschäftsstelle Andernach 28.08. | in der Geschäftsstelle Andernach 01.10. | in der Geschäftsstelle Mayen und Sozialstation in Mayen 02.10. | in der Geschäftsstelle Mayen und Sozialstation in Mayen Wir möchten das Thema „Rücken / Wirbelsäule“ im Rahmen des Gesundheits- managements angehen. Hierfür konnten wir über die IKK Südwest einen professionellen Partner gewinnen, der allen Mitarbeiter einen Medimouse-Check der Wirbelsäule anbietet. — Nähere Infos: www.dsm-gesundheits- checks.de/gesundheits-checks/ruecken- check/ Der Medimouse-Check ist kostenfrei. Die Teilnahme kann als Dienstzeit dokumentiert werden. Nicht berücksichtigt werden eventuelle Fahrzeiten und Fahrtkosten. Terminvereinbarung im Sekretariat Mayen, Tel. 02651 — 98 69 113 „Die Wasser des Lebens“ — Stationengang mit Bruder Elias Stoffels Donnerstag, 5. Sept., ab 14:00 Uhr „Ohne Wasser kann kein Leben auf unserer Erde bestehen; wir gebrauchen es so selbst- verständlich und erleben doch zugleich, dass es in vielen Gebieten der Welt nicht aus- reichend vorhanden ist. Und zugleich erfahren wir, wie lebensbedrohlich Wasser sein kann; zunehmend hören wir von Naturkatastrophen, die die unbändige Gewalt des Wassers zeigen. Die reinigende und erquickende Kraft des Wassers genießen wir nicht nur im täglichen Umgang damit, sondern auch in der religiösen Dimension. Alle großen Religionen kennen Reinigungs- vorschriften; die Taufe befähigt uns Christen zu einem Leben im Angesicht Gottes und verbindet uns Getaufte zu einer glaubenden Gemeinschaft. Den unterschiedlichen Kräften des Wassers ein wenig auf die Spur zu kommen, lade ich in Maria Laach ein; an verschiedenen Orten des Klostergeländes lassen sich die Blicke öffnen für das wohl- tuende und erfrischende, aber auch das gewaltige und erschreckende erleben dieser Kostbarkeit.“ | Br. Elias Stoffels 14:00 Uhr Treffpunkt Parkplatz/Kiosk kurzer Rundgang ca. 1 — 2 km 16:00 Uhr Kaffee im Kloster Maria Laach 17:00 Uhr Vesper in der Abteikirche Anmeldung bis 30. August per Mail an sekretariat-steffens@caritas-mayen.de Teilnahme am Stadtlauf Polch Sonntag, 22. Sept., ab 14:00 Uhr Nähere Infos: https://muenz-sportkonzept.de/aktiv- event/stadtlauf/ Es ist geplant, mit so vielen Caritas- Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wie möglich am „Jedermannslauf“ (5 km) teilzunehmen. Anmeldung bis 16. Sept. an Annegret Fisker: fisker-a@sst-polch.de Betriebssportgruppe „Rund um den See“ jeden Dienstag, 17:00 Uhr Zum Gehen / Walken / Nordic Walken / Laufen rund um den Laacher See treffen wir uns dienstags 17:00 Uhr am Parkplatz vor dem Kiosk / Bio-Laden. Ansprechpartner ist Emad Girgis, Tel. 02651 — 98 69-182, E-Mail: girgis-e@caritas-mayen.de Fotos: E.T. Müller

frühere Angebote

Fronleichnam in Münstermaifeld Die Festeucharistie an Fronleichnam, 20. Juni 2019 in Münstermaifeld — mit anschließender Prozession — wurde begleitet von den Kirchenchören, und einer der Altäre war mitgestaltet worden von Mitarbeitern und Kunden der Tafel, zusammen mit Caritas-Mitarbeiterin Inge Michels-Proft. Im Anschluss an die Prozession fand das Pfarreiengemeinschaftsfest statt. Weihe der Palmzweige für Patienten der Caritas Am Samstag 13. April und Sonntag 14. April 2019 wurden in den Pfarrkirchen Polch und Kirchwald, sowie auf dem Domplatz Andernach die Palmzweige geweiht, die die Caritas-Sozialstationen Maifeld/Mendig und Mayen/Vordereifel, sowie der Mobile Soziale Dienst MSD der Caritas in Andernach als Ostergruß in den Tagen danach an ihre Patienten überreichten. „Frühschicht“ in Andernach Am Freitag, 12. April 2019, ab 7:30 Uhr, fand im Bischof-Bernhard-Stein-Haus Andernach die „Frühschicht“ mit anschl. Frühstück statt. „Ich habe dich bei deinem Namen gerufen“ Am Samstag, 16..März, hatte die Caritas- Sozialstation Mayen / Vordereifel zum Gottesdienst in der St. Veit Kirche Mayen eingeladen, um der verstorbenen Patienten zu gedenken. Wege aus der Stressfalle Am Donnerstag, 14. März, hatte die IKK Südwest Gesundheitsmanufaktur, Koblenz, zum Vortrag von Buchautor und „Keynote Speaker“ Michael Hilgert eingeladen. Der Autor zeigte Möglichkeiten der Stress- verarbeitung auf, die im Berufs-Alltag um- gesetzt werden können. Patronatsfest der St. Matthias- bruderschaft Am Freitag, 22. Februar, feierte die St._Matthiasbruderschaft ihr Patronatsfest mit einem feierlichen Gottesdienst in St._Clemens, Mayen, mit Segnung der neuen Bruderschaftsfahne. „Frühschicht“ im Advent Am Freitag, 14. Dez. 2018, ab 7:30 Uhr, fand im Bischof-Bernhard-Stein-Haus Andernach die „Frühschicht“ im Advent mit anschl. Frühstück statt. Adventsfeier für Mitarbeiter Am Dienstag, 4. Dez. 2018, fand in Maria Laach die Adventsfeier für die Mitarbeiter aus Mayen, Polch und Andernach statt. Mit Führung durch die Bogler-Ausstellung und einem Wortgottesdienst. Segnung Adventskranz Mayen Am Montag, 3. Dez. 2018, wurde im Café CaTI des Mehrgenerationenhauses St..Matthias in Mayen der Adventskranz gesegnet. Ewig Gebet in Herz-Jesu Kirche Der Caritasverband beteiligte sich wieder am 24-Stunden-Gebet der Innenstadtpfarreien Mayen am Samstag, 24. Nov. 2018, in der Herz-Jesu Kirche. Die Gebete in den Anliegen des Caritasverbandes wurden von Eliane Gruben gelesen. Gottesdienst — „Öl des Heils“ Zum Gottesdienst mit Krankensegnung und Krankensalbung in Kollig hatten am 9..Okt. 2018 die Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig in Polch, der Pflegestützpunkt Maifeld, der Seniorentreff der Pfarrei Kollig / Gering und Pater Albert Sieger OSB, Maria Laach, eingeladen. „Starkes Team läuft“ Stadtlauf Polch am Sonntag 23. Sept. 2018 in Polch. — Die Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig freute sich über die rege Beteiligung aus allen Fachbereichen des Caritas- verbands. Gottesdienst — 10 Jahre MGH St..Matthias am 22. Sept. 2018 | Mayen — Festgottes- dienst mit anschließendem Beisammensein im Café CaTI bei kleinem Stehimbiss und Getränken. Gottesdienst — „Ich geb‘ dir einen Engel mit“ am 18. Sept. 2018 | Josefskapelle Polch — Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Patienten/innen und Angehörigen der Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig, und die Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft Maifeld. Autogenes Training Autogenes Training ist ein Entspannungs- verfahren. Die Anwendungsbereiche liegen in der Stressreduktion, der Vorbeugung gegen Burnout, im Bereich des Lernens und der Konzentrationssteigerung — Der Kurs wurde im Sept. 2018 von Inga Machleit im MGH Mayen angeboten Fotos: E.T. Müller Miteinander auf dem Weg Ursprung und Grundlage der Caritas ist der Glaube an die helfende und heilende Zuwendung Gottes zum Menschen. Spiritualität ist eine Haltung, aus der sich eine Kultur und damit auch das Profil einer Institution entwickelt. Da Spiritualität kein spezieller Teil im Leben ist, sondern das Gesamtkonzept des Lebens und Arbeitens umschließt, haben wir uns auch im Bereich der Arbeit auf den Weg gemacht, spirituelle Quellen zu erschließen. Auftakt war am 7. Juni 2018 in Maria Laach, mit Prior-Administrator Pater Andreas Werner OSB. Unter dem Motto „Miteinander auf dem Weg“ ging es beim Rundgang um den Laacher See in kurzen Stationen um die Seligpreisungen. In den Impulsen standen die Mitarbeiter mit ihren Arbeitsbereichen im Mittelpunkt, denn die Seligpreisungen haben auch mit unserem Alltag zu tun.