Betreute Caritas-Seniorenreise

nach Bad Königshofen

25. Mai bis 4. Juni — Erholung und Urlaub in Gesellschaft

Der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. organisiert auch in diesem Sommer eine betreute Seniorenreise. Vom 25. Mai bis 4. Juni 2018 geht es ohne Mühe und Stress im komfortablen Reisebus ins Frankenland nach Bad Königshofen in der Nähe von Bad Kissingen und Bad Neustadt. Bad Königshofen, umgeben von den Haßbergen, liegt inmitten der Biosphärenreservate Thüringer Wald und Rhön. Die mittelalter- liche Stadt konnte sich ihren historischen Kern, Teile der Festung und ihre traditionsreiche Kultur erhalten. Um das Organisatorische braucht sich niemand zu kümmern. Die Reise nach Bad Königshofen verspricht unbeschwerte Urlaubstage mit netten Menschen. Die Ansprechpartner der Caritas stehen jederzeit helfend zur Seite. Die Unterbringung während der Reise ist im Hotel Ebner in unmittelbarer Nähe des Kurparks und an der Frankentherme gelegen. Die Frankentherme ist ein Heil- und Erlebnisbad, auf 29 Grad vorgeheizt. Das Heilwasser verspricht durch seine mineralhaltige Zusammensetzung Entspannung und Linderung bei rheumatischen und allergischen Beschwerden. Der Grenadierpavillon bietet salzhaltige Luft zum Atmen und im Gesundheits- zentrum können alle physikalischen Verordnungen wie Moorbäder, Massagen oder Wassergymnastik genossen werden. Das Hotel mit behindertengerechtem Eingang und Lift verfügt über gemütliche Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche, WC, Telefon, Fernseher, W-LAN. Fränkische Spezialitäten verwöhnen im Rahmen einer Vollpension. Zum Angebot und Service des Hauses gehören ein Hausschwimmbad mit Sauna und Dampfgrotte, eine Liegewiese zum Relaxen und ein Tretbecken. Außerdem bietet das Hotel Musikabende an. Für besonders Aktive gibt es einen kostenlosen Fahrradverleih und einen Fitnessraum. Die Erkundung des Ortes mit Cafés und Geschäften ist in unmittelbarer Nähe möglich. Zwei Halbtagsausflüge, Vorträge, Konzerte und Angebote wie Morgen- gymnastik und Spieleabende sorgen für weitere Abwechslung. Während der gesamten Reisedauer kümmert sich die Reisebegleitung der Caritas als stets kompetenter Ansprechpartner liebevoll um die Anliegen der Mitreisenden. Der Reisepreis beträgt pro Person 945,00 Euro im Einzelzimmer und 845,00 Euro im Doppelzimmer. Im Reisepreis inbegriffen sind 10 Übernachtungen mit Vollpension, An- und Abreise im modernen Reisebus, 2 Halbtagesfahrten, inclusive Kurtaxe sowie alle Angebote des Hotels. Nähere Infos und Anmeldung: Andrea Paolazzi  |  Seniorenbüro Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. im Mehrgenerationenhaus St. Matthias St.-Veit-Straße 14, 56727 Mayen Tel. 02651 — 98 69–165 paolazzi-a@sst-mayen.de

Betreute Caritas-Seniorenreise

nach Bad Königshofen

25. Mai bis 4. Juni — Erholung

und Urlaub in Gesellschaft

Der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. organisiert auch in diesem Sommer eine betreute Seniorenreise. Vom 25. Mai bis 4. Juni 2018 geht es ohne Mühe und Stress im komfortablen Reisebus ins Frankenland nach Bad Königshofen in der Nähe von Bad Kissingen und Bad Neustadt. Bad Königshofen, umgeben von den Haßbergen, liegt inmitten der Biosphärenreservate Thüringer Wald und Rhön. Die mittelalter- liche Stadt konnte sich ihren historischen Kern, Teile der Festung und ihre traditions- reiche Kultur erhalten. Um das Organisatorische braucht sich niemand zu kümmern. Die Reise nach Bad Königshofen verspricht unbeschwerte Urlaubstage mit netten Menschen. Die Ansprechpartner der Caritas stehen jederzeit helfend zur Seite. Die Unterbringung während der Reise ist im Hotel Ebner in unmittelbarer Nähe des Kurparks und an der Frankentherme gelegen. Die Frankentherme ist ein Heil- und Erlebnisbad, auf 29 Grad vorgeheizt. Das Heilwasser verspricht durch seine mineralhaltige Zusammensetzung Entspannung und Linderung bei rheumatischen und allergischen Beschwerden. Der Grenadierpavillon bietet salzhaltige Luft zum Atmen und im Gesundheitszentrum können alle physikalischen Verordnungen wie Moorbäder, Massagen oder Wasser- gymnastik genossen werden. Das Hotel mit behindertengerechtem Eingang und Lift verfügt über gemütliche Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche, WC, Telefon, Fernseher, W-LAN. Fränkische Spezialitäten verwöhnen im Rahmen einer Vollpension. Zum Angebot und Service des Hauses gehören ein Hausschwimmbad mit Sauna und Dampfgrotte, eine Liegewiese zum Relaxen und ein Tretbecken. Außerdem bietet das Hotel Musikabende an. Für besonders Aktive gibt es einen kostenlosen Fahrradverleih und einen Fitnessraum. Die Erkundung des Ortes mit Cafés und Geschäften ist in unmittelbarer Nähe möglich. Zwei Halbtagsausflüge, Vorträge, Konzerte und Angebote wie Morgen- gymnastik und Spieleabende sorgen für weitere Abwechslung. Während der gesamten Reisedauer kümmert sich die Reisebegleitung der Caritas als stets kompetenter Ansprechpartner liebevoll um die Anliegen der Mitreisenden. Der Reisepreis beträgt pro Person 945,00 Euro im Einzelzimmer und 845,00 Euro im Doppelzimmer. Im Reisepreis inbegriffen sind 10 Übernachtungen mit Vollpension, An- und Abreise im modernen Reisebus, 2 Halbtagesfahrten, inclusive Kurtaxe sowie alle Angebote des Hotels. Nähere Infos und Anmeldung: Andrea Paolazzi  |  Seniorenbüro Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. im Mehrgenerationenhaus St. Matthias St.-Veit-Straße 14, 56727 Mayen Tel. 02651 — 98 69–165 paolazzi-a@sst-mayen.de