Gemeinwesenarbeit

Spiel- & Lernstube „In der Weiersbach“ 

Gemeinsam mit der Diakonie der Ev. Kirchengemeinde Mayen leistet der Caritas- verband im Wohngebiet „In der Weiersbach“ Mayen Gemeinwesenarbeit und unterhält dort eine Spiel- und Lernstube. Nachdem die Kinder mittags aus der Kita oder Schule nach Hause gekommen sind, besuchen sie die „Stuff“ — so wird die Spiel- und Lernstube von allen liebevoll genannt). Die Schüler erledigen ihre Hausaufgaben und im Anschluss verbringen alle einen schönen Nachmittag miteinander. Die Altersspanne ist groß: die Kinder und Jugendlichen sind zwischen 4 und 17 Jahre alt.

Stadtranderholung für Kinder

Die Freizeiten finden in den Sommerferien in einem naturnahen Gebiet in der Nähe von Mayen statt. Die Kinder haben die Möglichkeit, altersspezifisch ihr Bedürfnis nach Bewegung, Abenteuer und Selbständigkeit auszuleben. Die Stadtrand- erholungen werden von pädagogischem Fachpersonal zusammen mit ehren- amtlichen Betreuern begleitet. Betreuer für Stadtranderholung gesucht: Wir suchen junge Leute und auch Ältere, die Spaß daran haben, Sommerfreizeiten mit Kindern in einem naturnahen Gebiet in der Nähe von Mayen zu gestalten. Die Gruppenleiter erhalten eine Teilnahme- und eine Praktikumsbescheinigung. Eine Betreuerschulung im Vorfeld und ein Erste-Hilfe-Kurs gehören ebenfalls dazu.
Kontakt